Herzliche Einladung zur Info-Veranstaltung zum Orgelprojekt in Uelzen

Dekanatskirchenmusiker Klaus-Hermann Anschütz stellt die Planungen zum Instrument vor

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder der gesamten Pfarrgemeinde.

Da sich eine notwendige Reparatur unserer alten Orgel in Uelzen nicht mehr lohnt, haben in den zurückliegenden Monaten unter Federführung von Organist Thomas Borgelt und Dekanatskirchenmusiker Klaus-Hermann Anschütz zahl- und umfangreiche Planungsgespräche mit verschiedenen Orgelbauern und Orgelbesichtigungsfahrten zu diversen Standorten stattgefunden.

Zu den letzten beiden Orgelfahrten nach Garbsen und Bad Oldesloe waren auch alle Gemeindemitglieder eingeladen. Nachdem sich die an den Vorplanungen beteiligten Gemeindemitglieder schon ein sehr gutes Bild von dem Großprojekt für die Gemeinde machen konnten, ist nun erneut die gesamte Gemeinde eingeladen, dieses schöne Projekt zur Sicherstellung feierlicher Gottesdienste näher kennenzulernen.

Dekanatskirchenmusiker Klaus-Hermann Anschütz ist es ein besonderes Anliegen dieses Projekt persönlich der Gemeinde vorzustellen. Die Teilnehmer dürfen sich auf einen anschaulichen Informationsabend freuen, denn es werden auch erste Entwürfe und Bauzeichnungen zu sehen sein.

Klaus-Hermann Anschütz verbrachte seine Kinder- und Jugendzeit in Uelzen und war hier auch in der Jugendarbeit aktiv eingebunden. Seit vielen Jahren ist er der kompetente und verantwortliche, hauptberufliche Ansprechpartner des Bistums in allen Fragen zur Kirchenmusik für unseren Gemeindebereich. Musikalisch begeisterte er in Uelzen zuletzt in 2019 mit einem Konzert seiner Gruppe "Feuer & Flamme".

Kommen Sie  und informieren Sie sich zu diesem schönen Projekt

am 17.11.2021 um 19.00 Uhr in das Pfarrheim  Uelzen, Alewinstr. 31