Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist für die finanziellen Angelegenheiten und für die Verwaltung des Vermögens unserer Gemeinde verantwortlich. Dieses Gremium ist vom Kirchenrecht verbindlich vorgeschrieben.

Nach dem Kirchenvermögensverwaltungsgesetz (KVVG) hat der Kirchenvorstand unter anderem folgende Aufgaben:

  • Feststellung des Haushaltsplanes
  • Prüfung und Feststellung der Jahresrechnung
  • Führung des Vermögensverzeichnisses
  • Wahl des Rendanten, wenn nicht der Bischof diesen bestimmt

Unser Kirchenvorstand wurde am 11.11.2018 durch eine demokratische Wahl neu gebildet. Die Zahl der zu wählenden Mitglieder ist von der Zahl der Gemeindemitglieder abhängig. Gewählt werden kann, wer in der Kirchengemeinde wohnt und am Wahltag mindestens 18 Jahre alt ist. Wählen kann, wer in der Gemeinde wohnt und am Wahltag mindestens 16 Jahre alt ist.

Dem Kirchenvorstand gehören aber auch insbesondere der Pfarrer, der Rendant und ggf. weitere hauptamtliche Mitarbeiter der Gemeinde an.

Der neue Kirchenvorstand wird sich nach seiner konstituierenden Sitzung am 15. Januar 2019 an dieser Stelle vorstellen und über seine Arbeit berichten, soweit sie von öffentlichem Interesse ist.

Die Mitglieder des im November neugewählten Kirchenvorstands

Bad Bevensen

Waldemar Signus
Mario Gunkel
Bad BodenteichGerhard Gryga 
Sigismund Pöllmann
EbstorfRudolf Juraschek
Helmut Lindner
Uelzen

Dr. Andreas Hebestreit

Christoph Suchy
Günther Kleinpass  
Elvira Lübbehüsen